World of Paintball News
02.09.13

Paintball – nicht nur was für Machos!

Ein Teil der weiblichen Bevölkerung ist recht skeptisch dem Paintball-Sport gegenüber eingestellt. Die Angst vor blauen Flecken oder Schmerz ist groß – das stellen wir auch immer wieder fest, wenn Anfänger(innen) uns anrufen und sich über Paintball und unsere Anlage erkundigen.

Doch Paintball ist kein reiner Männer-Sport – das beweist nicht nur das erfolgreiche Team der Deutsche Paintball Damen Nationalmannschaft. Beim Paintball sind die Teams – sowohl bei den Profis als auch bei den Fun-Spielern – in der Regel gemischt, sprich Frauen und Männer spielen zusammen in einem Team. Aber auch reine Frauen-Teams sind keine Seltenheit. Farblich hat sich in den letzten Jahren auch einiges getan und neben Equipment wie Markierer oder Hopper, gibt es auch Klamotten ganz ladylike in pink und rosa.

Auch wir stellen immer wieder fest, dass trotz der Vorurteile, die Ladies auf dem Feld eine gute Figur machen. Obwohl viele vor dem ersten Spiel nervös sind (da stehen ihnen ihre männlichen Spielkollegen im Übrigen in nichts nach), ändert sich das auf dem Feld drastisch. Oft wird die anfangs zögerliche Frau mit viel Taktik und Spielübersicht zum Elitekämpfer und nach und nach kommen die Herren der Schöpfung markiert vom Feld zurück.

Auch wir von World of Paintball fördern den Frauen-Anteil in unserem Sport, daher gibt es bei World of Paintball für unsere weiblichen Gäste einen gratis Brustpanzer für die Zeit bei uns auf dem Spielfeld! Fragt einfach bei unserem Personal nach!

 

Frauen erobern Paintball
KATEGORIE: Allgemein

Kommentare sind zur Zeit leider nicht verfügbar!